Freitag, 12. April 2013

Mein Hansaplast Foot Expert Produkttest

Huhu meine Lieben,

Ich wurde von Konsumgöttinnen ausgewählt die Anti Hornhaut Serie von Hansaplast zu testen. Selbstverständlich war meine Freude groß und ich wartete gespannt auf mein Paket. Als es ankam konnte ich nicht abwarten und habe es sofort geöffnet. Und bekommen habe ich das Hansaplast anti Hornhaut Peeling und die Intensivcreme.


Die beiden Tuben an sich finde ich in ihrer Schlichtheit sehr schön und man kann sofort erkennen wofür das Produkt ist. Selbstverständlich wanderten beide Tuben sofort ins Bad, und werden seit dem ausgiebig genutzt und getestet.


 Das Hansaplast Anti Hornhaut 2in1 Peeling kombiniert wirkungsvolle 
Anti Hornhaut- und Pflegesubstanzen in zwei Phasen.
  • Peelingphase: Bimssteinpartikel und natürliches Gebirgssalz 
    entfernen schonend spröde raue Haut.
  • Pflegephase: Die reichhaltige Formel mit UREA und Mandelöl 
    bietet intensive Pflege und macht die Haut weich und zart.
Ergebnis: Ein sofort spürbarer Effekt samtweicher Füße.


Das Peeling hat eine grünliche Farbe und einen angenehmen milden Geruch, der jedoch sehr schnell verflogen ist. Man nimmt eine haselnussgroße Menge und massiert diese auf die Fusssohle ein. Es lässt sich leicht verteilen und man merkt sofort wie sich die alte Hornhaut löst. Jedoch finde ich das sich das Peeling schwer wieder abwaschen lässt. Ich hatte das Gefühl das sich auf meinen Füssen ein Film (bestimmt von dem enthaltenen Mandelöl) abgesetzt hat, wodurch man sehr schnell in der Badewanne oder der Dusche ausrutschen könnte. Die Füsse fühlen sich nach dem Peeling wesentlich glatter und gepflegt an.
 Da ich leidenschaftlich gerne bade, habe ich das Peeling auch beim baden ausprobiert und da kann ich nur empfehlen, es erst zu benutzen wenn man eh aus der Badewanne möchte. Die Bimssteinkörner lösen sich nicht auf, und piken überall, dann macht das Baden kein spaß mehr.


Die Hansaplast ANTI HORNHAUT Intensiv-Creme 20% Urea besteht aus der innovativen Kombination einer hoch effektiven, Hornhaut reduzierenden Urea Konzentration und der Aquaporin Technologie. Die Formel versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und sorgt für ein lang anhaltendes Ergebnis. In nur 4 Tagen wir die Haut wieder spürbar weich und geschmeidig.

Hansaplast ANTI HORNHAUT Intensiv-Creme 20% UREA ist für Diabetiker geeignet.




Die Intensiv-Creme kann ich persönlich nur empfehlen. Sie riecht sehr angenehm, lässt sich gut verteilen und zieht sehr schnell ein. Meine Füsse fühlen sich gepflegter und weicher an, als bei einer normalen Körper-Creme.

Ob ich mir das Fusspeeling nachkaufe kann ich echt noch nicht sagen, da die Rutschgefahr so eine Sache ist, aber die Intensiv-Creme werde ich mir bestimmt wieder holen.

Mein Mann und eine weitere Person (diese möchte nicht namentlich erwähnt werden, was ich auch ok finde), haben mit mir mitgetestet. Beide finden die Produkte sehr pflegend und auch angenehm vom Gefühl her, aber sie haben auch beide die Rutschgefahr bemängelt.

Kommentare:

  1. Es gibt sie also doch ....
    die Männer die Beauty Produkte testen!
    Mein Mann hat mich total entgeistert angeschaut, als ich ihn
    gefragt habe ob er auch testen möchte!
    :-)
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste auch etwas Überzeugungsarbeit leisten, aber es hat geklappt;-) Hin ihn den ganzen Tag damit in den Ohren, und dann (bestimmt damit ich ruhe geb grins) hat er zugestimmt. Naja und nun sagt er sogar, wenn ich mal was habe, wo er mittesten kann, ist er dabei;-)

      Löschen
  2. HiHi,
    wenn du mal wieder Mittesten tust, dann schicke ich deinem Mann was mit (GRINS)

    AntwortenLöschen