Donnerstag, 19. Februar 2015

Im Test: Garnier Mizellen Reinigungswasser

Huhu meine Lieben,

durch die Garnier Blogger Academy  habe ich die Möglichkeit bekommen, dass neue Garnier Mizellen Reinigungswasser für normale und empfindliche Haut zu testen und euch vorzustellen. Dafür möchte ich mich zuerst ganz herzlich bei Garnier bedanken.
 Garnier beschreibt sein Produkt so:

Jetzt hat GARNIER ein komplettes Reinigungsprogramm basierend auf Mizellen-Technologie entwickelt: die neue MIZELLEN REINIGUNGSSERIE ermöglicht nicht nur eine schonende Reinigung, sondern ist auch spielend leicht und einfach anzuwenden. Ganz ohne großes Reinigungsritual. Make-Up-Reste und äußere Unreinheiten werden im Handumdrehen entfernt und die Haut gleichzeitig sanft gereinigt und gepflegt. Die drei neuen MIZELLEN-Produkte bestehend aus einem Reinigungswasser, speziellen Reinigungstüchern und einem Augen-Make-Up Entferner wecken den Spaß daran, seiner Haut etwas Gutes zu tun.
Die neuen MIZELLEN REINIGUNGSWASSER wurden entwickelt, um die Haut intensiv von Schmutz zu befreien, ohne die Haut dabei zu strapazieren. Die reinigenden Moleküle umhüllen Schmutzpartikel und Make-Up-Reste und saugen diese sofort wie ein Magnet auf. Die Kraft der Mizellen ermöglicht es gleich mehrere Zonen des Gesichts schonend zu reinigen: die T-Zonen, die Augen und die Lippen. Die Reinigungswasser mit Mizellen-Technologie sind für eine sensible Haut geeignet und hinterlassen ein samtweiches Hautgefühl.
*Lt. PR-Text von Garnier*

Garnier verspricht eine einfache Gesichtsreinigung und Make-Up Entfernung ohne langes rubbeln. 
Das Reinigungswasser enthält 400 ml und kostet ca. 4,95€. 

Da das Reinigungswasser einen Augen Make-Up Entferner und zugleich auch ein Gesichtswasser ersetzen soll, finde ich den Preis ok. 


Da ich sehr neugierig auf das Produkt war, habe ich es gleich am Abend (wo es ankam) getestet. Die Flüssigkeit ist geruchsneutral, jedenfalls konnte ich keinen Duft wahrnehmen.

Wahrscheinlich habe ich zuviel von dem Produkt erwartet, und war im ersten Augenblick enttäuscht.
Ich habe echt gehofft, das ich meinen Mascara ohne Probleme oder kurzes Einwirken entfernen kann, jedoch war dies nicht der Fall. Und so habe ich am ersten Abend meine normale Abschminkroutine genommen.

Am nächsten Abend habe ich dann wieder das Reinigungswasser genommen und erstmal mein Gesicht damit gereinigt. Danach habe ich mir ein neues Wattepad genommen und etwas Reinigungswasser drauf getan. Dies habe ich auf mein Auge gelegt und ca. eine halbe Minute wirken lassen. So habe ich meinen Mascara sehr gut abbekommen. Nach der Anwendung fühlte sich mein Gesicht sauber und erfrischt an und ich hatte weder einen klebenden, noch einen öligen Film auf der Haut.

Daher bin ich nun doch sehr zufrieden mit dem Produkt. Es bekommt von mir auch 2 große Pluspunkte:
1. Die Abachminkroutine ist wesentlich kürzer geworden (vorher min 15 Minunten nun sind es meisten nur 5)
und
2. Es hinterlässt keinen klebenden Film auf der Haut, wie viele normale Gesichtswasser.


Das Garnier Mizellen Reinigungswasser sonn für ca. 200 Anwendungen reichen. Dieser Aussage kann ich weder verneinen noch zustimmen. Da ich der Meinung bin, dass jeder Mensch anders ist. Einige sind sehr sparsam, andere nehmen lieber eine größere Produktmenge. Und ich denke es kommt auch darauf an, wieviel Make-Up man entfernen möchte.

Fazit:
Nach leichten Startschwierigkeiten konnte mich das Produkt doch überzeugen. Es ist eine sehr gute Alternative zu Make-Up Entferner und Gesichtswasser. Die Flaschengröße finde ich super, jedoch würde ich mich über eine zusätzliche Reisegröße freuen, da ich die große Flasche nicht unbedingt mitnehmen möchte, wenn ich mal ein Wochenende verreise. Ich werde jetzt mal schauen, wie lange ich mit meiner aktuellen Flasche auskomme und wenn sie leer ist, werde ich mir das  Produkt auf jeden Fall nachkaufen.

Kennt ihr das Rainigungswasser? Habt ihr es ggf. auch schon getestet? Wenn ja, wie findet ihr es? 

Kommentare:

  1. Ich finde das Produkt hört sich interessant an und sobald ich etwas aufgebraucht habe will ich es auch mal testen. :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich mal zu müde oder keine Zeit habe, finde ich das Reinigungswasser ideal.
    Meine ausgiebige Abschminkroutine hat es jedoch nicht ersetzt.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Ich war total beeindruckt von dem Mizellenwasser,es nimmt das Make-Up wirklich gut runter und erfrischt das Gesicht ganz toll.
    Liebe Grüße.<3

    AntwortenLöschen