Dienstag, 30. September 2014

Im Test: Haarprodukte Exquisite Oil Biolage von Matrix

Huhu meine Lieben,

durch das Team von Beautytesterin durfte ich die Haarpflegeserie Exquisite Oil Biolage von Matrix testen. Dafür möchte ich mich zuerst ganz herzlich bedanken.


Es Handelt sich bei den Produkten um Frisörbedarf (sie sind auch nur bei Frisören erhältlich)und daher war ich richtig gespannt auf den Test.
Leider wollte mein Paket einfach nicht bei mir ankommen und ich war schon ganz ungeduldig. Jedoch hat das Team von Beautytesterin (nachdem ich nachgefragt hatte, ob mein Test noch ankommt, ich weiß ich kann nerven) den Hersteller nochmal kontaktiert und mein Paket kam doch noch an ;-)


Bekommen habe ich ein Shampoo, eine Haarmaske und ein Haaröl. Diese 3 Produkte habe ich nun fast 2 Wochen getestet und möchte euch meine Erfahrungen mitteilen.

Die Haarmaske


Die Haarmaske hat eine leicht gelbe Farbe und riecht ganz dezent nach Zitronen. Von der Haarmaske habe ich ungefähr eine haselnussgroße Menge genommen und sie ins nasse Haar verteilt. Sie lässt sich sehr gut ins Haar verteilen. Nach ca. 5 Minuten Einwirkzeit habe ich sie ohne Probleme wieder ausgespült. Sie hat meine Haare sehr gut gepflegt und ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Meine Haare sind nach der Anwendung nicht beschwert und haben ein schönes Volumen.
Die Maske ist alle  Haartypen geeignet.

Das Shampoo


Das Shampoo ist durchsichtig und hat eine gelartige Konsistenz. Es hat einen angenehmen, sehr milden süßlichen Duft. Für meine Haare benötige ich eine kleine Menge und finde es daher sehr ergiebig. Es lässt sich sehr gut im nassen Haar verteilen, schäumt super auf und lässt sich ohne Probleme wieder ausspülen. Da ich, wenn ich ein neues Shampoo teste, beim ersten Test nie eine Spülung benutze (und meistens enttäuscht bin, weil meine Haare dann sehr trocken sind) habe ich die Haare nach dem Waschen auch ohne weitere Pflegeprodukte trocknen lassen. Und das Shampoo hat mich bei der ersten Anwendung schon überzeugt gehabt. Ich benötige keine Spülung, wenn ich das Shampoo verwende.
Meine Haare sind nach der Anwendung sauber, gepflegt sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt und sie haben ein sehr schönes Volumen.
Das Shampoo ist für alle Haartypen geeignet.

Das Haaröl


Ich bin ja ein totaler Haaröl-Fan, da man es so vielseitig einsetzen kann (z.B.: als Spitzenpflege oder Kur, oder für extra Glanz usw.) und daher konnte ich garnicht abwarten das Haaröl zu testen. Es hat eine recht flüssige Konsistenz und ist durchsichtig. Der Geruch ist auch angenehm (halt so ein typischer Geruch wie Pflegeprodukte vom Frisör haben). Der Duft hält richtig lange im Haar, habe es morgens angewendet und am frühen Abend war der Duft noch dezent vorhanden. Das Haaröl habe ich als extra Glanz und als Spitzenpflege genutzt und ich bin begeistert. Nach der Anwendung haben meine Haare einen super glanz, ohne fettig zu wirken und meine Spitzen wirken sehr gepflegt (durch das Blondieren sind sie ja eigentlich immer trocken und wirken angegriffen). Daher ist es für mich eins der besten Haaröle, die ich bis jetzt genutzt habe ;-)

Fazit:
Die drei Produkte haben mich komplett überzeugt. (Jedoch habe ich leider keine genauen Preise gefunden, die ich euch verraten könnte) Sie pflegen auch beanspruchtes Haar sehr gut. Ich werde auf jeden Fall mal einen Frisör nach den Produkten fragen und wenn sie preislich nicht zu extrem sind, werde ich sie mir auf jeden Fall nachkaufen.

Kennt ihr die Produkte von Matrix? Habt ihr Haarpflegeprodukte schon mal beim Frisör gekauft?

1 Kommentar:

  1. Kannte Matrix bisher noch gar nicht.
    Hört sich aber super an!
    LG Diana

    AntwortenLöschen