Mittwoch, 12. Februar 2014

Im Test: Pantene Pro-V Youth Projekt 7

Huhu meine Lieben,

 durch for me durfte ich die Pflegeserie Pantene Pro-V Youth Projekt 7 testen. Dafür möchte ich mich zuerst echt herzlich bedanken. 

Bei der Pflegeserie handelt es sich um Anti-Ageing für die Haare. Wusstet ihr das das Haar bereits ab dem 20 Lebensjahr altert? Ich wusste es bis zu diesem Test jedenfalls nicht, und musste das erstmal für mich verdauen ;-)
Als das Paket ankam, habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind. Und das ist der Inhalt meines Pakets.


Wow, ich war begeistert ;-) Mit soviel hätte ich nicht gerechnet (ok, ich habe vorher nicht nachgelesen, was mir zugeschickt wird, sonst hätte mich der Inhalt nicht so positiv geschockt grins).


Zum Weitergeben hatte ich 20 Proben mit je einmal Shampoo und einmal Spülung bekommen. Diese habe ich fleißig im Freundeskreis verteilt.


Für mich gab es ein Shampoo, eine Spülung und eine BB Créme, für die Haare, in Originalgröße zum Testen.

Bevor ich aber nun zu meinen Testergebnissen komme, möchte ich euch noch ein paar kurze Fakten zu dieser Pflegeserie verraten.

° Erhät sieben Zeichen von jugendlichen Haar.
-Kraft gegen Stylingschäden
- Fülle
- Glanz
- Geschmeidigkeit
- Feuchtigkeit
- repariert Schäden an der Haaroberfläche
- Widerstandsfähige Spitzen
° Shampoo und Pflegespühlung schützen das Haar während der regelmäßigen Haarwäsche.
° Das Haarfaserkräftigungsspray kräftigt das Haar gegen Stylingschäden und erhält die natürliche Fülle.
° Mit der BB Créme wird das Haar geschützt, Haarschäden an der Oberfläche werden repariert und seidig-weiches Haar wird verliehen.
° Die Intensivmaske mit "Verjüngungseffekt" repariert Schäden an der Haaroberfläche und pflegt das Haar intensiv.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Shampoo (250 ml) - 3,69 €
Pflegespülung (200 ml) - 3,69 €
BB Créme (145 ml) - 6,79 €
Haarfaser-Kräftigungsspray (150 ml) - 6,79 €
Intensivmaske (300 ml) - 5,99 €

Infos laut Projekthandbuch

Naja die Preise finde ich schon sehr hoch für Pantene...

Nun möchte ich euch meine 3 Testprodukte genauer vorstellen.


Die Pflegespühlung:

Die Anti-Ageing-Formel pflegt das Haar, ohne es zu beschweren, und verleiht Fülle und Glanz. Durch eine optimale Feuchtigkeitsbalance wird es geschmeidiger und die Kämmbarkeit verbessert sich. Zusätzlich schützt die Pflegespühlung strapaziertes Haar vor zukünftigen Schäden.
(Angaben lt. Projekthandbuch)

Anwendung:
In die Längen Ihres Haares geben und bis zum Haaransatz einmassieren. Gründlich ausspülen.

Fazit:
Die Pflegespülung hat eine weiße Farbe und eine recht feste Konsistenz. Für meine Haare (ca. bis unter die Schulterblätter) benötige ich eine große Menge, damit es fürs ganze Haar reicht, somit ist sie nicht sehr ergiebig. Sie lässt sich sehr schlecht im Haar verteilen. Jedoch lässt sie sich sehr einfach wieder auswaschen und die Haare sind nach der Anwendung sehr gut gepflegt und haben einen schönen Glanz. Der Geruch ist sehr angenehm und bleibt lange im Haar. 
Jedoch ist es für mich kein Nachkaufprodukt, da es mir auf Grund der Menge die ich benötige einfach zu teuer wird.


Das Shampoo:

Die leichte, wasseraktivierte Formulierung reinigt das Haar sanft aber gründlich. Dabei wird das Haar gepflegt ohne zu beschweren, so dass es eine natürliche Fülle behält. Zusätzlich schützt das Shampoo gegen zukünftige Stylingschäden und äußere Einflüsse.
(Angaben lt. Projektheft)

Anwendung:
Ins nasse Haar einmassieren und aufschäumen. Gut ausspülen.

Fazit:
Das Shampoo hat eine weiße Farbe und eine gelartige Konsistenz. Es besitzt auch einen angenehmen Geruch (typischer Panteneduft) der sehr lange hält. Für meine Haare benötigte ich eine sehr kleine Menge Shampoo, somit finde ich es sehr ergiebig. Das Shampoo schäumt sehr gut auf und lässt sich einfach im Haar verteilen, es lässt sich gut ausspülen. nach der ersten Anwendung wirkten meine Haare wie Stroh, trotzdem habe ich die Haare weiterhin mit den Shampoo gewaschen und nach ca. der 4 Anwendung habe ich Schuppen bekommen. Daraufhin habe ich nun das Shampoo gewechselt und die angebrochene Flasche Pantene-Shampoo einer Freundin gegeben. Bei ihr hat das Shampoo eine super Wirkung gezeigt. Ihre Haare wirken sehr weich und sind voller Volumen, Nebenwirkungen hat sie keine. Ich selbst werde das Shampoo nicht nachkaufen, da ich es nicht vertragen habe.


Die BB Créme:

BB steht für: "Beauty Balm" (Schönheitscreme). Das 7-in-1-Produkt beinhaltet pflegende und schützende Stoffe, die aus der Hautpflege bekannt sind. Die BB Créme kann täglich im feuchten oder trockenen Haar angewendet werden und muss nicht ausgewaschen werden. Sie sorgt für Geschmeidigkeit, Strahlkraft, repariert Schäden an der Haaroberfläche und schützt vor Umwelteinflüssen.
(Angaben lt. Projektheft.)

Anwendung:
- In feuchten Haar 1-2 Pumpstöße auf den Handflächen verteilen und von den mittleren Längen bis in die Spitzen einmassieren. Nicht ausspühlen.
- In trockenen Haar einen weiteren Pumpstoß verwenden.

Fazit:
Die BB Créme hat eine weiße Farbe und eine recht flüssige Konsistenz. Sie ist in einer Pumpflasche und dadurch sehr einfach zu dosieren. Durch ihre Konsistenz lässt sie sich sehr gut im Haar verteilen. Auch die BB Créme hat diesen angenehmen Geruch, der sehr lange vorhält. Meine Haare waren nach der Anwendung sehr gepflegt und fühlten sich sehr weich an. Bis jetzt bin ich von der Créme sehr begeistert und denke das ich sie mir auf jeden Fall nachkaufen werde.

Kennt ihr diese Pflegeserie von Pantene? Benutzt ihr sonst Produkte von Pantene?

Zum Schluss möchte ich mich noch ganz herzlich bei meinen Mittesterinen bedanken, für die offenen und ehrlichen Berichte.

Kommentare:

  1. Ich durfte diese Pflegelinie auch testen.
    Meine Mit-Tester und ich sind begeistert.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die Preise haben es ja in sich!
    Positiv überrascht werden, vom Inhalt, ist immer gut :-D
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dir den "Liebster Award" verliehen!
    http://libellchen11.blogspot.de/2014/02/liebster-award.html
    Herzliche Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen