Freitag, 10. Oktober 2014

Im Test: Garnier Fructis Schadenlöscher Serie

Huhu meine Lieben,

Durch die Garnier Blogger Academy habe ich die Möglichkeit bekommen, 3 Produkte ihrer Schadenlöscher Serie zu testen. Dafür möchte ich mich zualler erst ganz herzlich bei Ganier bedanken. Zum testen bekommen habe ich das kraftigende Aufbau-Shampoo, die kräftigende Aufbau-Spülung und das Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege. Weiterhin enthält die Serie noch eine auffüllende Creme-Kur ( die werde ich mir auf jeden Fall mal kaufen, da ich sie schon so oft mitnehmen wollte) und das Anti-Spliss Serum (dieses wohnt schon lange bei mir und ist ein wichtiger Helfer in Sachen Haarpflege geworden).
Die Produkte hatte ich bereits getestet, aber den Bericht total vergessen ( es tut mir wirklich Leid), da ich nebenbei andere Berichte vorbereitet hatte, wir alle nicht gesund waren und meine Große ihren 4. Geburtstag hatte. Aber bevor ich ihn wieder vergesse, möchte ich euch die Produkte jetzt vorstellen;-)



Garnier verspricht "Haare wie neu". Sie sollen voller Kraft sein und einen strahlenden Glanz haben. 

Selbst feinste Haarschäden sollen durch die Creme-Formel mit Schaden Detekoren Protein und Öl-Amlaextrakt aufgespürt werden und das Haar soll von innen nach außen repariert werden.

Ok, das klinkt wirklich vielversprechend, aber ich weiß auch das gebrochene Spitzen nicht mehr repariert werden können und abgeschnitten werden müssen.
Der Test kam mir trotzdem sehr gelegen, da ich eh Spitzen schneiden musste (durch das Blondieren, sind meine Haare echt empfindlich und die Spitzen brechen schnell, wenn ich sie nicht pflege).
Naja gesagt getan, Spitzen ab und der Produkttest konnte los gehen ;-)

Das kräftigende Aufbau-Shampoo


Das Shampoo hat eine cremige Konsistenz und eine weiße Farbe. Zu erst viel mir dieser milde, angenehme, leicht fruchtige Duft auf. Er gefällt mir gut, und er beliebt recht lange im Haar. Für meine Haare benötige ich eine ca.haselnussgroße Menge von den Shampoo, daher finde ich es sehr ergiebig. Es lässt sich gut im Haar verteilen, schäumt sehr gut auf und lässt sich sehr einfach wieder ausspülen. Mein Haar fühlte sich nach der Anwendung weich und gepflegt an, und es lies sich ohne Probleme durchkämmen.

Die kräftigende Aufbau-Spülung


Die Spülung hat genau wie das Shampoo eine weiße Farbe und eine cremige Konsistenz. Ebenso hat es den gleichen angenehmen Duft. Die Spülung habe ich jede 2. Haarwäsche angewendet, damit ich mein Haar nicht überpflege. Ich benötige eine walnussgröße Menge für meine Haarlänge (meine Haare gehen bis unter die Schulterblätter). Sie lässt sich gut ins nasse Haar verteilen und nach kurzer Einwirkzeit auch ohne Probleme wieder auswaschen. Durch die Spülung hat mein Haar sich sehr gepflegt angefühlt, es glänzt und ist griffiger geworden.

Das Wunder-Öl


Das Wunder-Öl hat verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Es ist ein Hitzeschutz, ein Spitzenöl und es schenkt dem Haar extra Glanz. Es ist durchsichtig und hat eine ölige Konsistenz (wäre auch schlimm wenn nicht grins). Der Duft ist der Gleiche wie vom Shampoo und von der Spülung. Da ich meine Haare selten Hitze aussetze, habe ich das Öl für meine Spitzen benutzt. Ich habe ein paar Tropfen nach dem Haare waschen in die Spitzen verteilt und meine Haare wie gewohnt lufttrocknen lassen. Meine Spitzen sind durch das Öl gut mit Feuchtigkeit versorgt und wirken nicht mehr strohig und trocken. 

Die drei Produkte hatte ich mehrere Wochen im Dauertest und das Ergebnis hat mich echt überrascht. eine Haare sind griffiger geworden und ich kann sie leichter bändigen. Bei der Spitzenkontrolle war ich dann endgültig überzeugt, da ich kaum eine gebrochene Spitze gefunden habe.

Fazit:
Die Schadenslöscher-Serie von Garnier Fructis hält was sie verspricht. Mich hat sie überzeut und ich würde sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Nachkaufen werde ich die Produkte auch (Das Spitzenserum gehörte ja schon zu meinen Lieblingen) und ich bin gespannt wie die Haarkur ist. Sobald meine momentan angebrochenen Kuren leer sind, werde ich sie mir holen und testen.

Kennt ihr die Produkte von Garnier? Wie findet ihr sie?

Kommentare:

  1. Mir gefällt die Serie auch richtig gut, besonders das Haaröl
    benutze ich sehr sehr gerne! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch positiv überrascht von den Produkten.
    LG Diana

    AntwortenLöschen